Das Wetter bzw. die Wetterbeobachtung selbst ist für so manchen, wie mich, eine wundervolle Freizeitbeschäftigung. Die Atmosphäre ist dynamisch und zeigt abwechslungsreiche Facetten -  und  das Tag für Tag aufs Neue. Oftmals erfreuen wir uns am Wetter und das bringt gute Laune, manchmal beschert es uns aber auch viele Sorgen. Wetter-Hausruckviertel soll ein Portal werden, in dem Eindrücke anhand von Bildern, Messdaten, Berichten und Prognosen für die Vergangenheit archiviert werden. Nach den Seiten www.samarein-wetter.at und www.wetter-marchtrenk.at war mein Wetterprojekt mittlerweile zu einer respektablen Größe herangewachsen , so sollte etwas Gemeinsames und Flexibleres für die Zukunft entstehen - mit Erfolg, wie ich nach längerer Arbeit feststellen darf. Mit Wetter-Hausruckviertel entsteht somit eine neue Plattform in der lokalen Hobbymeteorologenszene mit einer ansprechenden Anzahl an Einzelstationen, die aber nicht zu meinem persönlichen Nutzen erschaffen wurde, sondern vielmehr aufgrund des weitreichenden überregionalen Begriffes “Hausruckviertel” einem größeren Publikum ein Begriff werden soll. Das Hausruckviertel als Quelle des Schaffens - so hat es sich entwickelt. Auf spannendes Wetter und informative Zeiten mit                         Wetter-Hausruckviertel,                         Ihr Robert Fraungruber
In eigener Sache
Stationsdaten Stationsdaten
Webcams Webcams